Simon Nelke: Aufbruch zum Anfang

Galerie Schimming, 23. März- 25. April

Opening: 22. März

"Aufbruch zum Anfang" von Simon Nelke (Einladung erforderlich)

"UM EIN WERK ZU ENTWICKELN, BRAUCHT ES RAUM, ZEIT, GEIST UND BETRACHTER"

Eröffnung: 22. März 2018
Ausstellungsdauer: 23. März - 25. April 2018

Seit Beginn seines Studiums befasst sich Simon Nelke in auffälliger Beharrlichkeit mit menschlichen Figuren. Er macht sie zu Protagonisten in seinen Arbeiten, die dem Prinzip des Setzens und Löschens gehorchen. Das, was darunter liegt, Schicht für Schicht zu Tage fördern, ans Licht bringen, diese Form des Kunstschaffens ist es, die den Hamburger Maler antreibt. Das Schichten und das partielle Abreißen der Ölfarbe bilden die Grundlage seiner speziellen Technik. Dadurch kommen frühere Teile des Bildes wieder zum Vorschein. Verträumte und geradezu mystische Motive des Abend- und Morgenlandes bestimmen häufi g Simon Nelkes Malerei, und die Violett-, Blau-, Grün- und Rosatöne erzeugen einen exotischen Bildklang.