Donald Sultan

Donald Sultan reduziert seine Bildgegenstände, oft Früchte und Blumen, auf ihre bloßen Umrisse und konturiert diese scharf. Er interpretiert das klassische Stilleben neu und erschafft beeindruckende Arbeiten, die mit ihrem Abstraktionsgrad und der imposanten Größe starke Kontraste zwischen dem leuchtende Motiv und dem Hintergrund schaffen. Die Intimität der Stillebenmalerei wird in wuchtige Platsitität transformiert und erzeugt in neuer Erscheinung und durch gesättigte Hintergründe eine sogartige Bildwirkung.
In der Manier der Pop Art, grossflächig und mit klar umrissenen Konturen, wirken die Bildgegenstände durch die Stilisierung emblemhaft. Den rohen Bildgrund beschreibt Sultan als „something brutal and beginning“, anschließend kombiniert er kunstfremde Materialien und Verfahren mit stilistischen und ikonografischen Strategien der Pop Art. Objekte, Früchte oder Blumen als Traditionen der Stillebenmalerei werden in flächiger Reduktion und starken Kontrasten auf großen, quadratische Tafeln inszeniert. Sultan bewegt sich auf der Grenze des Abstrakten und Alltäglichen und kombiniert geometrische sowie organische Formen, wobei die Bildsprache zugleich monumental wie fragil wird.
Bisland ist Sultan der jüngste Künstler, der mit 37 Jahren im Museum of Modern Art in New York mit einer Einzelausstellung gewürdigt wurde. Er war Teil der „New Image“ Bewegung in den späten 1970ern in New York.


Vita

*1951 in Asheville, North Carolina
1973 Bachelor of Fine Arts, University of North Carolina, Chapel Hill, NC
1975 Master of Fine Arts / School of the Art Institute in Chicago
Donald Sultan zieht nach New York City
1977 bespielt Donald Sultan seine erste Einzelausstellung
1978 Creative Artists Public Service Grant, New York, NY
1980-1981 State National Endowment for the Arts
1980er und 1990er Jahren nimmt Donald Sultan zahlreiche Lehraufträge an, die ihn an so renommierte Institute wie die Harvard University in Cambridge (1986) führen.
2000 Doctor of Arts, Corcoran Museum of Art, Washington D.C.
2002 Awarded an honorary doctorate degree from the New York Academy of Art, NY
2007Awarded an honorary doctorate degree from the University of North Carolina, Asheville
2011 "Lifetime Achievement Award"
Seine Werke sind international in bedeutenden Museen und öffentlichen Sammlungen vertreten, darunter das Metropolitan Museum of Art und das Museum of Modern Art in New York, das Museum of Contemporary Art in Tokio, das Singapore Museum of Art und die Londoner Tate Modern.
Lebt und arbeitet in New York.


Ausstellungen

2013 Donald Sultan - The Drawing Room gallery, East Hampton, NY 
The Flower Series - Alan Avery Art Company, Atlanta, GA

2009 Inspired in Asia, Two New Editions, Mixografia ®, Los Angeles, CA (solo)
Wallflowers, Mary Ryan Gallery, New York, NY (solo)

Contemporary Arts Center, Cincinnati, Ohio, US 

2008 Butterflies, Flowers and Smoke Rings, Meyerovich Gallery, San Francisco, CA (solo)

Forsblom Projects, Helsinki, Finland (solo)

2006 NEIL JENNEY / DONALD SULTAN the art bar, WAQAS WAJAHAT, New York, NY
Centre Cultural Contemporani Pelaires, Mallorca, Spain (solo)

2005 DONALD SULTAN: 1991-2005, Scott White Contemporary Art, San Diego, CA (solo)

2004 Donald Sultan: Three New Editions, Mixografia ®, Los Angeles, CA (solo)
Meredith Long Gallery, Houston, USA (solo)
Singapore Tyler Print Institute, Singapore (solo) 

2001 Donald Sultan '10 Paintings' & David LaChapelle, Baldwin Gallery, Aspen, CO

2000 raveling exhibition: Donald Sultan: In the Still-Life Tradition, Memphis Brooks Museum of Art, Memphis,TN, Corcoran Gallery of Art, Washington, D.C, Kemper Museum of Contemporary Art, Kansas City, Missouri, Polk Museum of Art, Lakeland, Florida, Scottsdale Museum of Contemporary Art, Scottsdale, Arizona

1999 The Jewish Museum - New York, New York, USA (solo)

1996 Thinking Print - Books to Billboards 1980-95, Museum of Modern Art, New York, NY

1995 Recent Acquisitions on Paper, National Museum of American Art, Smithsonian Inst., Washington, DC

1992 Donald Sultan: A Print Retrospective, The American Federation of the Art, New York, NY (solo)

1990 Donald Sultan: Paintings, Knoedler & Company New York, NY (solo)

1988 Viewpoints: Paintings and Sculpture from the Guggenheim Museum Collection and Major Loans, The Solomon R. Guggenheim Museum New York, NY