Standort 1

H57

Heimhuder Str. 57

SIMON NELKE

IRGENDWO, ZWISCHEN GESTERN UND MORGEN

Ausstellungsdauer: Sommerausstellung

Öffnungszeiten: Mo – Do 9:00 – 15:00 Uhr

 

Standort 2

J4

Jungfrauenthal 4

Zwischen figürlicher Malerei und Abstraktion. Group Show mit Arbeiten von Petra Dannehl, Sylvia Goebel und Jörg Länger

Ausstellungsdauer: 11. Mai bis 04.Juni

Öffnungszeiten: Di - Fr 12:00 - 18:00 Uhr, Sa 11:00 - 16:00 Uhr


 
Upcoming

Stohead

Standort: Jungfrauenthal 4 (J4)

Solo Show

Ausstellungsdauer: 08. Juni- 09. Juli 2016

Im Werk von Stohead zeigt sich mit aller Deutlichkeit seine große Leidenschaft – die Schrift. Schrift ist Trägerin von Information, Schrift erlaubt es, Gedanken und Gefühle in eine Form zu bannen und zu bewahren, Schrift kann ästhetisches Meisterwerk sein, wenn sie zur Kalligrafie wird. Stohead ist ein Bewahrer der Schrift, und er hat Spaß daran: hier verknüpft er das, was ihn prägt, mit dem, was ihn bewegt: the code of the streets.

Ausstellungsinfo

Bilder

Künstler


The Spot

Ein erstes "Spotlight" auf unsere aktuellen, verfügbaren Werke.


 
News

Simon Nelke Finissage am 21. April

10 neue Werke von Simon Nelke zum Ausstellungsende

Für alle Interessenten und unsere geschätzten Kunden hat sich unser Künstler Simon Nelke etwas ganz besonderes infallen lassen, denn aufgrund der großen Nachfrage wurde die Ausstellung in der Heimhuder Straße bereits verlängert!
Am 21. April veranstaltet die Galerie Schimming eine abschließende Finissage, bei der zehn brandneue Werke von unserem aufstrebenden jungen Maler zu sehen sein werden!
Wir freuen uns über Anmeldungen


Mehr Infos findet ihr hier

Die Galerie Schimming nimmt dieses Jahr an der sechsten Millerntor Gallery teil!

Unsere Künstler Julian Hoffmann und Simon Nelke unterstützen mit der Teilnahme das Projekt

Die Millerntor Gallery ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival für
kreatives Engagement. Initiiert von Viva con Agua und dem FC Sankt Pauli, ist sie eine
soziale Kunstgalerie und ein Kulturfestival im Millerntor-Stadion. Über die universellen
Sprachen Kunst, Musik und Fußball werden Impulse gegeben, um die BesucherInnen zu
gesellschaftlichem Engagement zu inspirieren.
An 4 Tagen im Jahr wird das Stadion zu einer Plattform für Dialog und Austausch,


Mehr Infos findet ihr hier

„15 Quadrat macht Schule“ ab März 2017

Unser gemeinnütziges Projekt startet neu

Im März 2017 wird unser gemeinnütziges Projekt „15² Kunst macht Schule“ wieder aufgesetzt. In den Jahren 2008, 2009 und 2010 haben über 1000 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren aus 10 Hamburger Schulen teilgenommen. Bisher haben 170 zeitgenössische Künstler (u.a. Jonathan Meese, Lois Renner, Eva & Adele, Daniel Richter, Kanjo Také) Werke für den Kunstkoffer gestiftet; 10 Vollblutkünstler haben bisher die Schulklassen kontinuierlich betreut.
Kurz gesagt: 15² ist ein gemeinnütziges Kunstprojekt für Schüler/innen,


Mehr Infos findet ihr hier