Yvette Kießling- Morogoro

MOROGORO

Von Mittwoch, den 17. Juni bis Freitag, den 19. Juni 2020 präsentiert die Galerie Schimming exklusiv die neue Werkreihe MOROGORO der renommierten Leipziger Künstlerin Yvette Kießling in der Barlach Halle K, am Klosterwall 13. Ab dem 23. Juni ist die Ausstellung in den Galerieräumen im Jungfrauenthal 4 zu sehen.

Yvette Kießling gehört zu den aufstrebendsten Vertretern der Neuen Leipziger Schule. Erst kürzlich wieder mit einem Stipendium ausgezeichnet, ebnet sie den Weg für eine neue Form der Landschaftsmalerei.

Ende 2019 wurde sie auf ihrer Reise durch Tansania zur neuen Werkreihe MOROGORO inspiriert, die in den letzten drei Monaten entstanden ist. 100 handgefertigte Unikat-Lithografien, die einmalig als gesamter Werkkomplex zu sehen sein werden. Jedes Werk ein Einzelstück und von der Künstlerin handsigniert.

Begleitet wird diese besondere Installation von weiteren aktuellen Werken der Künstlerin.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungsinfo

Galerie-Ausstellung:

17. Juni bis 19. Juni 2020 in der Barlach Halle K im Klosterwall 13 - Hamburg
Ab dem 23. Juni  2020 im Jungfrauenthal 4 - Hamburg