Julian Hoffmann - Some need it art

Standort: J4

14. Juli 2017

"Solo Show Julian Hoffmann"

Es wächst, blüht und gedeiht, das Werk. Julian Hoffmann, Meister drastischer Transformationen, der er ist, hat mit Talent und Können aus dem Flottsam unserer Konsumwelt neue Werke geschaffen, die bezaubern. Er findet und er sucht, er fügt zusammen, was nicht zusammen gehört. Am Ende steht, gleichsam aus dem „debris“, dem Abfall erstanden, eine Sonne, wo anfangs nur ein gelber Fleck war.

Julian Hoffmanns Werke tragen viele Facetten. Sie sind mehrschichtig – verschiedene Ebenen im Idealraum des Bildes überlagern sich. Bildträger, z.B. Holz, werden mit fremdem Material collagiert. Figur und Grund sind schwer auseinanderzuhalten. Eine Flut von Wörtern, Phrasen und Buchstaben durchströmt die Bilder.

Julian Hoffmanns Kunst konfrontiert uns nicht mit dem vollen Umfang dieser Widersprüche. Seine Sache ist es nicht, die Kunst durch Dokumentation zu ersetzen. Noch auch, aus ihr ein Allheilmittel zu destillieren. Julian Hoffmann wählt die Themen und Motive seiner Kunst aus dem gelebten Leben.

 

 


MASTERPIECES

presented by

MASHUP & Galerie Schimming

In diesem Jahr tritt das 2014 entstandene Mashup, eine temporäre Leipziger Galerie ohne festen Standort, zum zweiten Mal über die Stadtgrenze Leipzigs und organisiert in Kooperation mit der Galerie Schimming eine Ausstellung, unter dem Titel Mashup IV "Masterpieces" in der Barlach Halle K in Hamburg.

Preview 29. Juni 2017, 16 - 20 Uhr
Vernissage 30. Juni 2017, ab 18 Uhr mit Performance & DJ

Außerdem geöffnet:
Freitag 30. Juni 2017, 13 - 18 Uhr
Samstag 01. Juli 2017, 10 - 20 Uhr

Zur Ausstellung:

In der Kunstgeschichte machen andere die Werke anderer zu Meisterwerken. In dieser Ausstellung geht es um die eigenen, ganz persönlichen Favoriten der Leipziger Künstler, welche sie in der Barlach Halle K präsentieren.
Was liegt im verborgenen, auswärts vom Raum und nur beim Künstler? Für die Ausstellung 'Masterpieces' hat die Kuratorin und Künstlerin Molina Ghosh Kunstwerke von 32 Künstlerinnen und Künstlern versammelt. Ghosh interessiert sich für die Geschichten, die hinter den Bildern liegen, den Künstler und seine Favoriten.

Artists:

Minor Alexander, Tilo Baumgärtel, Zora Berweger, David Borgmann, Nina K. Doege, Wilhelm Frederking, Molina Ghosh, Rayk Goetze, Stefan Guggisberg, Paule Hammer, Katrin Heichel, Justus Jager, Kai Kauerhof, Yvette Kiessling, Corinne von Lebusa, Edgar Leciejewski, Stefan Mildenberger, Theresa Möller, Berit Mücke, Anna Nero, Jirka Pfahl, Henrike Pilz, Oskar Rink, Johannes Rochhausen, Nadin M. Rüfenacht, Simon Rübesamen, Max Schneider, Johannes Thum, Joachim Weischer, Matthias Weischer,
Martin Wühler, Christiane Wöhler

Barlach Halle K
Klosterwall 13
20095 Hamburg

Galerie Schimming:www.galerieschimming.de
Mashup: www.mutgl.weebly.com
http://barlach-halle-k.de

 


Ausstellungsarchiv

 

2015 05.02.15 – 19.03.15 Julian Hoffmann “Modern Art for Modern People”
2014 27.11.14 – 05.01.15 Jan Davidoff und Jürgen Nogai/Julius Shulman “Discovered”
2014 11.09.14 – 30.10.14 Lois Renner “BiBi & friends”
2014 12.06.14 – 31.07.14 Petra Gabriele Dannehl “Out of Time”
2014 30.01.14 – 13.03.14 F. Behrendt, T. Paczewski, J. Länger, S. Siebers “Von den Balancen des Unsichtbaren”
2013 15.11.13 – 20.01.14 Kanjo Také “Mikado”
2013 06.09.13 – 31.10.13 Heiner Meyer “Have a look”
2013 12.04.13 – 16.05.13 18 Künstler “Blanc et Noir”
2013 08.02.13 – 21.03.13 Anne Carnein “Von Wurzeln und Blüten”
2012 09.11.12 – 31.01.13 Sylvia Goebel “ohne Titel”
2012 06.09.12 – 01.11.12 Lois Renner “Noch ist etwas Zeit”
2012 25.05.12 – 20.07.12 Anna Jander “Oh show us the way to the next whisky-bar”
2012 30.03.12 – 17.05.12 Julian Hoffmann “POP UP”
2012 27.01.12 – 22.03.12 Falko Behrendt “Im Garten der Erinnerung”
2011 17.11.11 – 18.01.12 Sebastian Heiner, Jörn Grothkopp “Parallele Welten”
2011 16.09.11 – 03.11.11 Heiner Meyer “Recent works and a special homage to Audrey Hepburn”
2011 26.05.11 – 27.07.11 Jan Davidoff “Ruf der Menge”
2011 17.02.11 – 27.04.11 Kristina Schuldt “The minute to last”
2010 17.09.10 – 25.11.10 Lois Renner “Weite Räume”
2010 14.04.10 – 10.06.10 Julian Hoffmann “Instant Pictures“
2010 25.02.10 – 08.04.10 Falko Behrendt “Kleine und große Formate – große und kleine Geschichten”
2009 15.09.09 – 05.11.09 Kanjo Také “Invision”
2009 24.04.09 – 18.06.09 Heiner Meyer “This Moment – Recent Works”
2009 26.02.09 – 16.04.09 Goertz, Länger, R. Peeters “Vier Temperamente”
2008 13.11.08 – 22.01.09 Mathias Lanfer “Lemon Drops”
2008 04.09.08 – 23.10.08 Lois Renner “In the mood for love”
2008 04.04.08 – 30.05.08 Julian Hoffmann “Picture Snax”
2007 23.11.07 – 24.01.08 Falko Behrendt “Es war einmal…”
2007 01.09.07 – 11.10.07 Haralampi Oroschakoff “Berliner Kindl”
2007 06.07.07 – 23.08.07 Irena Vezin “Und sie bewegt sich doch”
2007 20.04.07 – 28.06.07 Heiner Meyer “Dejà-vu”
2006 02.12.06 – 25.01.07 U. Amedov, Andrés-Gayon, Meyer “Skulptur, Skulptur, Skulptur” (Gemeinschaftsausstellung)
2006 14.09.06 – 02.11.06 Augustus Goertz “Made in Hamburg”
2006 29.06.06 – 31.08.06 Markus Keibel “Freiheit”
2006 07.04.06 – 08.06.06 Noah Wunsch
“Harmonien in Farbe”
2005 18.11.05 – 19.01.06 Antonio de Andrés-Gayón “Plädoyer für eine verschollene Schönheit”
2005 02.09.05 – 03.11.05 Kailiang Yang “Kailiang Yang – Um den Kirschbaum”” (Gemeinschaftsausstellung)
2005 03.02.05 – 13.04.05 Jörg Länger “Länger. Länger betrachtet”
2004 04.11.04 – 13.01.05 Falko Behrendt “Häfen – Gärten – Märchen”
2004 27.05.04 – 24.06.04 Heiner Meyer “Dialoge – Bilder und Bronzen”
2004 31.03.04 – 24.05.04 Maria Fisahn “Tanz der Kerne”
2004 10.02.04 – 27.03.04 Roswitha Hecke “Secret Views”
2003 21.10.03 – 22.01.04 Sylvia Goebel + Ricarda Wyrwol Kunstclub-Eröffnung